Aktuelles



Ungarische Austauschschüler zu Gast an unserer Schule

Vom 23.06.-14.07.2017 waren zwölf ungarische Schülerinnen und Schüler zusammen mit der Begleitlehrkraft Frau Andrea Deszpoth an unserer Schule, um im Rahmen des vom Pädagogischen Austauschdienst (PAD) finanzierten Stipendiatenprogramms Deutschland + einen Sprachkurs zu absolvieren.

Das von Frau Herse organisierte Programm zielt darauf ab, die deutsche Sprache im Ausland zu fördern, indem Stipendien für Schülerinnen und Schüler vergeben werden, die sich durch besonders gute Leistungen im Fach Deutsch ausgezeichnet haben.     Weiterlesen...


Austausch mit dem Lycée Jean Monnet in Strasbourg

Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die sich für Frankreich und die französische Sprache begeistern können, haben jedes Jahr die Möglichkeit, an einem Individualaustausch mit Gleichaltrigen des Lycée Jean Monnet in Strasbourg teilzunehmen.

Für drei Wochen im Januar kommen die französischen Schülerinnen und Schüler zu uns nach Marne, wohnen in einer Gastfamilie und besuchen die Klasse ihres Austauschpartners. Für die deutschen Schülerinnen und Schüler besteht dann wiederum noch vor den Osterferien die Möglichkeit, für zwei oder drei Wochen in Strasbourg zu leben und das französische Familien- und Schulleben kennenzulernen. Ansprechpartnerin für diesen Austausch ist Frau Herse.

Katja Becker berichtet von ihrem Aufenthalt an der französischen Schule.


Unsere besten Läuferinnen und Läufer halten in Tönning gut mit

Zum zweiten Mal nahm eine Gruppe Jungen und Mädchen unterschiedlichen Alters unter der Leitung von Herrn Werther am Eider-Treenelauf in Tönning teil. Gemeldet waren unsere Schülerinnen und Schüler in vier Altersklassen, wobei sie dreimal auf dem Treppchen standen. Während die Mädchen insgesamt die stärkste Mannschaft stellten und einen Pokal gewinnen konnten, siegte auch Espen Carstensen in seiner Altersklasse. Auf Rang zwei kam Emely Gruf, Marie Wiese beendete ihren Wettkampf als Dritte ebenso auf dem Treppchen. Nach der erstmaligen Teilnahme am Helgoland-Marathon ein weiterer schöner Erfolg unserer besten Läuferinnen und Läufer.


Erfolgreiche Teilnahme am Europäischen Wettbewerb Kunst

Erneut konnten Schülerinnen und Schüler im Kunstunterricht Arbeiten für den europäischen Wettbewerb anfertigen. Die besten Kunstwerke wurden dann von Frau Hanno-Nagel und Frau Reuschling ausgewählt und beim Europäischen Wettbewerb eingereicht. Dabei konnte wie in den Vorjahren eine große Zahl von Schülerinnen und Schülern einen Landespreis gewinnen, die Werke von Betty Jürgens und Sina Fenck wurden sogar für den Bundeswettbewerb ausgewählt. Die PreisträgerInnen erhielten jetzt bei einer Siegerehrung im Kunstraum in Anwesenheit einiger Eltern die Buchpreise von Herrn Beckmann überreicht - herzlichen Glückwunsch!