Ernährungsprojekt

Gemeinsam für ein gutes Gelingen...

 

Unter diesem Motto stand in der Zeit vom 20.04. bis 05.06.2015 die Projektarbeit zum Thema „Gesunde Ernährung“  unter der Leitung unserer Schulsozialarbeiterin Kirsi Borwieck und der Praktikantin Michelle Severin.


Alle Projekte, sei es Brotdosencheck, der gesunde Speiseplan in der Mensa bei Frau Thießen, der Besuch der Tafel, die Durchführung einer Koch AG oder zum Abschluss die Teilnahme am „Markt der Nachhaltigkeit“ in Meldorf wurden von den SchülerInnen mit viel Neugier und Einsatzbereitschaft wahrgenommen. Es wurde leckeres Essen bereitet und sicherlich haben alle, die sich beim Projekt eingebracht haben, viel Neues zum Thema Ernährung und über die Zubereitung von Speisen mit frischen und vor allem regionalen Zutaten erfahren.


Wünschenswert ist nun, dass einzelne Bausteine dieser Projektarbeit auch weiterhin in unserem Schulalltag thematisiert und gelebt werden. Auf jeden Fall in Planung ist, den Brotdosencheck und die Arbeit mit der Tafel (evtl. mit Weiterführung einer Koch AG) weiterzuführen.Dass die Projektarbeit an der Schule so erfolgreich laufen konnte, ist insbesondere auch den Sponsoren aus Stadt und Land sowie den außerschulischen Helfern zu verdanken.


Somit sagen wir DANKE SCHÖN an die Firmen. Auch sei stellvertretend danke gesagt an Frau Glahn und Herrn Scheer von der Tafel und Frau Müller-Djalili von der Firma nährmehr für ihren Einsatz.Die Klasse 9c hat eine Lebensmittel-Pyramide für unsere Mensa gestaltet.


Die Durchführung hat Frau Hanno-Nagel in dem Fach Kunst geleitet. Ebenso hat Frau Hanno-Nagel mit dem gesamten Kunstkurs des 11. Jahrgangs ein Buch entstehen lassen, in dem das gesamte Projekt inkl. Rezepte dokumentiert wurden. Außerdem wurden Aufsteller und Plakate für den „Markt der Nachhaltigkeit“ gestaltet.


Zeitraum:

    20.04. - 08.05 + 18.05. - 05.06.2015

Unsere Vorhaben:

    Brotdosencheck der 5.+6. Klassen

    Schulverpflegung nach DGE-Standards

    Visualisierung von „Gesunder Ernährung“

    1 x wöchentliches Kochen in Zusammenarbeit mit der Tafel

    Elterninformationsabend am 26.5. um 19.30 Uhr in der Aula

 

Eventuelle Vorhaben:

    Exkursionen zu Erzeugern von regionalen Lebensmittel bzw.
    Vertrieb von diesen.


Alle zusammen für ein gutes Gelingen…


Sparkasse fördert Ernährungsprojekt

'Ernährung rundum' ist der Titel eines schulischen Projekts unter der Leitung von Frau Borwieck und Frau Severin, das jetzt von der Sparkasse Westholstein anlässlich einer Feierstunde in Itzehoe mit 2500,-€ ausgezeichnet wurde. Im Rahmen der schulischen Präventionsarbeit in der Sekundarstufe 1 geht es dabei um gesunde Ernährung, Lebensmittelverschwendung und die Prävention von Essstörungen.

Die beiden Initiatorinnen haben mit der Unterstützung von Eltern, SchülerInnen und Lehrkräften bereits mit der Umsetzung zahlreicher Maßnahmen begonnen, die zur Wertschätzung von Lebensmitteln beitragen sollen und durch das Hinterfragen eigenen Konsumverhaltens die Entwicklung eines Bewusstseins für eine gesunde Ernährung fördern soll. Die Schülerinnen und Schüler sollen Handlungsmöglichkeiten in Sachen Klima, Natur und Umwelt erkennen und nicht zuletzt auch durch die Mitarbeit externer Partner projektverwandte Berufsfelder entdecken.