Berufsmessen in meldorf und brunsbüttel

In der Vergangenheit haben wir mit unseren Schülerinnen und Schülern gelegentlich die Berufsmesse in Meldorf besucht.

Diese findet in der Berufsschule statt und hat bei  den  Schülerinnen  und  Schülern  durch  die  Anschaulichkeit  und  Praxisnähe großen Anklang gefunden. Dort haben sie die Gelegenheit, die Unterrichtsräume und Ausbildungswerkstätten  unterschiedlicher  Berufe  kennen  zu  lernen.  Manchmal werden kleinere Arbeiten dort durchgeführt, bei den Metallbauern und den Tischlern wird  geschliffen   oder   gefeilt.   Auch   Schülerinnen und Schüler können dies manchmal ausprobieren. Bei den Bäckern wird Teig zubereitet in anderen Mengenverhältnissen als  die  Schülerinnen  und  Schüler  das  aus  dem  privaten  Haushalt  kennen.  Die angehenden   Bäckereiverkäuferinnen   und   –verkäufer   werden in einem Bäckereiverkaufsraum auf ihre Aufgaben vorbereitet.

In einem Ausbildungsrestaurant können das  fachgerechte Eindecken von Tischen und das Servieren geübt werden. Weitere  Berufe,  die  erkundet  werden  können,  sind  die  Berufe  des  Kochs,  des Gärtners, Berufe, die sich mit Büroarbeit, Versicherungen und der Polizei befassen.